Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Erosionsschutz im Wein- und Ackerbau im Rahmen des Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzeptes der VG Maikammer

13. Apr. 2022 um 18:30 Uhr

An alle Eigentümer/Bewirtschafter von Weinbergen und Außenbereichsgrundstücken in der Verbandsgemeinde Maikammer

 

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

nicht erst die katastrophalen Ereignisse an der Ahr haben uns vor Augen geführt, welche Schäden abfließendes Wasser haben kann und wie verletzlich unsere Natur und unsere Dörfer sind. Daher hat die VG Maikammer ein Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept in Auftrag gegeben, dessen Inhalte intensiv und offen erörtert werden sollen.

Neben den Möglichkeiten und dem Handlungsbedarf in den Ortslagen wurde im Rahmen der Erarbeitung festgestellt, dass aus dem Außenbereich Wasser konzentriert abfließen und durch Erosion guter Boden von landwirtschaftlichen Flächen abgeschwemmt werden kann, der die Ortslagen und die Vorfluter belastet. Hier besteht dringender Handlungsbedarf, um die Gefahren durch ein Zusammenspiel verschiedener Maßnahmen zu minimieren.

Hierzu laden wir alle Eigentümer/Bewirtschafter von Weinbergen und Außenbereichsgrundstücken zu einer Informationsveranstaltung am

13. April 2022 um 18:30 Uhr im Bürgerhaus Maikammer

ein.

Geplant sind u.a. Fachvorträge von Herrn Bader und Herrn Langhauser vom Büro ipr Consult, Neustadt an der Weinstraße sowie Frau Dr. Claudia Huth und Herrn Robin Husslein vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Neustadt/Weinstraße (DLR).

Sollten Sie Ihre Außenbereichsflächen nicht selbst bewirtschaften, möchten wir Sie bitten, diese Einladung an den/die Pächter*in weiterzuleiten. Herzlichen Dank hierfür im Voraus.

Wir bitten um eine schriftliche Anmeldung bis einschließlich 11. April 2022 unter Angabe der Personenzahl und der Kontaktdaten (Name, Wohnanschrift, Telefonnummer und Mailadresse) an Franziska Klüpfel, unter der Telefonnummer 06321/5899-33, per Fax 06321/5899-99 oder per E-Mail an franziska.kluepfel@vg-maikammer.de.

Über die während der Präsenzveranstaltung einzuhaltenden Hygiene- und Abstandsregeln werden wird Sie rechtzeitig informieren. Im Hinblick auf die ungewisse Pandemielage und der dann geltenden Vorgaben, können wir eine Änderung und alternative Durchführung als Online-Veranstaltung leider nicht gänzlich ausschließen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter dem oben genannten Kontakt zur Verfügung.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Flach