werke_gruenabfalllagerplatz_33166133, © studio busse/yankushev / Fotolia

Grünabfalllagerplatz Kirrweiler

Neben dem Betriebsgelände der Kläranlage ist der Grünabfalllagerplatz des Landkreises für private Grünabfälle eingerichtet. Hier können Sie Montag von 15.00–18.00 Uhr, Mittwoch von 16.00–18.00 Uhr und Samstag von 14.00–18.00 Uhr ihre Grünabfälle umweltgerecht entsorgen. In den Wintermonaten (November bis Februar) gelten die nachfolgenden Öffnungszeiten: Montag 14.00–16.00 Uhr und Samstag 13.00–16.00 Uhr.

Es dürfen nur Grünabfälle von Privathaushalten angenommen werden, sofern die angelieferten Äste nicht länger als 2m und dicker als 8cm sind. Wurzeln und stärkerer Äste dürfen nicht angenommen werden. Grünabfälle, die nicht aus Privathaushalten stammen, wie zum Beispiel gewerblicher Grünschnitt, Wurzeln von Reben und Rebstöcke dürfen nicht angenommen werden. Hierfür besteht die Annahmemöglichkeit auf den Wertstoffwirtschaftszentren.

Annahmekriterien Grünabfalllagerplatz:

  • Es dürfen nur Grünabfälle von Privathaushalten aus dem Landkreis Südliche-Weinstraße angenommen werden.
  • Die angelieferten Äste dürfen nicht länger als zwei Meter und dicker als 8 cm sein.
  • Wurzeln werden nicht angenommen.
  • Grünabfallmengen über 3 cbm werden nicht angenommen.
  • Grünabfälle, die nicht aus Privathaushalten stammen, wie z. B. kommunaler und gewerblicher Grünschnitt, Wurzeln von Reben und Rebstöcke werden nicht angenommen. Hierfür besteht die Anlieferungsmöglichkeit gegen Gebühr auf den WertstoffWirtschaftszentren.
  • Auf dem Grünabfallplatz dürfen keine gewerblichen Grünabfälle abgegeben werden.
  • Auch die Abgabe von Obst- und Gemüseabfällen ist untersagt. Diese können beispielsweise im heimischen Garten kompostiert oder über die Biotonne entsorgt werden.
  • Außerhalb der genannten Öffnungszeiten ist eine Anlieferung nicht möglich.

 

Wir bitten Sie, auf die Einhaltung der Annahmekriterien zu achten.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link.