Jugendbüro Verbandsgemeinde Maikammer

Herzlich willkommen beim Jugendtreff der Verbandsgemeinde Maikammer. Das Jugendbüro kümmert sich insbesondere um die Belange und Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen in unseren drei Ortsgemeinden.

Dazu gehören vor allem Hilfe zur Persönlichkeitsentwicklung, die Selbstbestimmung von Kindern und Jugendlichen zu unterstützen und deren eigenverantwortliches Verhalten zu fördern. Ebenso ist die Schaffung und Erhaltung einer kinder- und jugendfreundlichen Lebenswelt ein Kernziel.

Durch folgende Schwerpunkte versuchen wir diese Ziele umzusetzen:

  • Betreuung des Jugendtreffs in Maikammer
  • Ferienangebote, Freizeitangebote, Seminare
  • Beratung von Familien, Kindern und Jugendlichen
  • Präventionsarbeit
  • Vernetzung mit anderen Hilfsangeboten wie Schulsozialarbeit, Jugendamt und Beratungsstellen
  • Beratung und Unterstützung offener und verbandlicher Jugendarbeit

 

Jugendräume

Maikammer

Jugendtreff Maikammer
Hartmannstr. 88
Öffnungszeiten:

Montag: Kindergruppe, ab 8 Jahren 15.30 – 17.30 Uhr
Dienstag: Teenie-Treff, ab 13 Jahren 16.00 – 19.00 Uhr
Mittwoch: Mädchengruppe, ab 12 Jahren 17.00 – 20.00 Uhr, nach Vereinbarung
Donnerstag: offener Treff, ab 16 Jahren 16.00 – 22.00 Uhr
Freitag / Samstag: nach Vereinbarung
Ansprechpartner: Karin Beetz (Jugendpflege)

Jugendrotkreuz
Schulstrasse
Mittwoch:
17.00 – 18.00 Uhr Jugendgruppe
18.30 – 19.30 Uhr Schulsanitäter
Ansprechpartner: Benjamin Barthel
Mobil: 0160-4475678

 

Kirrweiler

Junge Kirche
Freitag 15.00 – 16.00 Uhr
In ungeraden Kalenderwochen 4. Klasse
In geraden Kalenderwochen 5. Klasse
Infos: www.junge-kirche-kirrweiler.de

 

St. Martin

KJG
Pfarrzentrum
Verschiedene Gruppenstunden und Freizeitangebote
Infos unter: www.kjg-made.de

 

 

Ferienangebote

 

für Kinder ab 8 Jahren,

Kosten  60,- €, für Geschwisterkinder 40,- € pro Veranstaltung

täglich von ca. 9.00 – 16.00 Uhr, genaues Programm wird vor der Veranstaltung bekannt gegeben.

Während der Ferienprogramme werden bis zu 45 Kinder von ehrenamtlichen Helfern in Kleingruppen betreut. Wir wandern gemeinsam und machen Ausflüge, meist mit einem Reisebus. Im Sommer sind wir immer einige Tage an einer Grillhütte. Es gibt verschiedene Spiel- und Bastelangebote. Wenn es möglich ist grillen wir mittags, manchmal machen wir ein Picknick, bei Ausflügen muss die Verpflegung meist selbst mitgebracht werden.

Anmeldung im Rathaus, im Nachrichtenblatt oder direkt über unsere Internetseite

 

 

Osterferienprogramm 

Am diesjährigen Osterferienprogramm nahmen 46 Kinder aus allen drei Ortsgemeinden im Alter zwischen 7 und 13 Jahren teil.

Am ersten Tag waren wir in der Kalmithalle, neben Kennenlernspielen und einen Stationenspiel wurden T-Shirts bemalt, und es blieb auch noch Zeit Fußball und Brennball zu spielen. Die weiteren Ausflüge führten uns ins Museum nach Speyer, wo wir die Robin Hood Ausstellung besuchten und uns im Bogenschießen übten, und in einen Indoorspielplatz. Den letzten Tag verbrachten wie trockenem Wetter im Luisenpark in Mannheim, bewunderten Schmetterlinge, sahen viele Störche und zum Abschluss kam der Osterhase.

 

Kinderferienwoche

Der Andrang am Ferienprogramm war dieses Jahr besonders groß und es nahmen 60 Kinder zwischen 7 und 12 Jahren aus allen Verbandsgemeinden teil.

Das Wetter hat es gut mit uns gemeint, und so verbrachten wir eine schöne Woche gemeinsam an der Grillhütte in Venningen. Die Ausflüge führten uns an den Teufelstisch, an dem vor allem die lange Rutschbahn die Kinder begeisterte. Der Höhepunkt wart die Fahrt in den Erlebnispark Tripsdrill. Das Thema war dieses Jahr „Reise um die Welt“ und wir „besuchten“ Arfrika, Asien, Amerika und den Orient. Es gab täglich Bastelangebote und mittags aßen wir landestypisch, was bei den Kindern viel Anklang fand. So gab es unter anderem Couscous, ein türkisches Picknick, Hamburger und eine chinesische Reispfanne, die mit Stäbchen gegessen wurde.

Unterstützt wurde das Jugendbüro wie immer von 8 ehrenamtlichen Helfern und einen Praktikanten.

Vorschau

Herbstferienprogramm 2018:  8.10. – 12.10.

Anmeldung ab dem 3.9.