Jugendbüro Verbandsgemeinde Maikammer

Herzlich willkommen beim Jugendtreff der Verbandsgemeinde Maikammer.

Das Jugendbüro kümmert sich insbesondere um die Belange und Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen in unseren drei Ortsgemeinden.

Dazu gehören vor allem Hilfe zur Persönlichkeitsentwicklung, die Selbstbestimmung von Kindern und Jugendlichen zu unterstützen und deren eigenverantwortliches Verhalten zu fördern. Ebenso ist die Schaffung und Erhaltung einer kinder- und jugendfreundlichen Lebenswelt ein Kernziel.

Durch folgende Schwerpunkte versuchen wir diese Ziele umzusetzen:

  • Betreuung des Jugendtreffs in Maikammer
  • Ferienangebote, Freizeitangebote, Seminare
  • Beratung von Familien, Kindern und Jugendlichen
  • Präventionsarbeit
  • Vernetzung mit anderen Hilfsangeboten wie Schulsozialarbeit, Jugendamt und Beratungsstellen
  • Beratung und Unterstützung offener und verbandlicher Jugendarbeit

Jugendräume

Maikammer:

Momentan ist der Jugendtreff geschlossen, Sie können mich aber natürlich telefonisch oder per E-Mail erreichen.

Jugendtreff Maikammer                                                                                                                                     Jugendrotkreuz  
Hartmannstr. 88                                                                                                                                                      Schulstraße
Öffnungszeiten:
Dienstag: Mädchengruppe, ab 10 Jahren 15.30 – 18.00 Uhr                                                                            Mittwoch:
Mittwoch: Teenie-Treff, ab 15 Jahren 16.00 – 19.00 Uhr                                                                                  17.00 – 18.00 Uhr: Jugendgruppe                                                           Donnerstag: offener Treff, ab 16 Jahren 16.00 – 22.00 Uhr                                                                             18.30 – 19.30 Uhr: Schulsanitäter
Freitag / Samstag: nach Vereinbarung                                                                                                                 Ansprechpartner: Benjamin Barthel
Ansprechpartnerin: Karin Beetz (Jugendpflege)                                                                                                 Mobil: 0160-447567

 

Kirrweiler:

Junge Kirche
Freitag 15.00 – 16.00 Uhr
In ungeraden Kalenderwochen 4. Klasse
In geraden Kalenderwochen 5. Klasse
Infos: www.junge-kirche-kirrweiler.de

 

St. Martin:

KJG
Pfarrzentrum
Verschiedene Gruppenstunden und Freizeitangebote
Infos unter: www.kjg-made.de

 

 

Ferienangebote

 

für Kinder ab 8 Jahren,

Kosten  60,- €, für Geschwisterkinder 40,- € pro Veranstaltung

täglich von ca. 9.00 – 16.00 Uhr, genaues Programm wird vor der Veranstaltung bekannt gegeben.

Während der Ferienprogramme werden bis zu 45 Kinder von ehrenamtlichen Helfern in Kleingruppen betreut. Wir wandern gemeinsam und machen Ausflüge, meist mit einem Reisebus. Im Sommer sind wir immer einige Tage an einer Grillhütte. Es gibt verschiedene Spiel- und Bastelangebote. Wenn es möglich ist grillen wir mittags, manchmal machen wir ein Picknick, bei Ausflügen muss die Verpflegung meist selbst mitgebracht werden.

Anmeldung im Rathaus, im Nachrichtenblatt oder direkt über unsere Internetseite

 

 

Pfingstferienprogramm 25. – 28.5.

Da nur wenige Kinder am Ferienprogramm teilnehmen konnten, gab es dieses Jahr 2 Wochen. Es nahmen an beiden Wochen je 11 Kinder teil, ich wurde von einem ehrenamtlichen Helfer unterstützt. Zu Beginn war das Wetter sehr kalt und schlecht, wurde aber zunehmend besser. Wir waren im Schrebergarten, am Waldklassenzimmer in St. Martin, sind nach Edenkoben an die Alla-Hopp-Anlage geradelt und ins Klausental gewandert. Es waren zwei schöne Wochen und jeder hat es genossen zusammen etwas zu unternehmen.

 

 

 

Kinderferienwoche der Jugendpflege vom 19. – 23.7.

Diesen Sommer konnte wieder eine „normale“ Kinderferienwoche stattfinden. Es nahmen 45 Kinder aus allen Ortsgemeinden teill, ich wurde von 8 ehrenamtlichen Betreuern unterstützt. Bei wunderschönem Wetter verbrachte die Gruppe drei Tage an der Grillhütte in Venningen. Hier wurde gebastelt und es fanden Wettspiele statt, am liebsten beschäftigten sich die Teilnehmer mit dem Bauen von Lagern am dortigen Bach. Es fanden zwei Ausflüge mit dem Reisebus statt. Zum einen in den Luisenpark, dort waren allerdings einige Einrichtungen, wie der Wasserspielplatz und die Pflanzenhäuser geschlossen, was dazu beitrug, dass einige Kinder von diesem Besuch nicht sehr begeistert waren. Dafür hatten alle viele Spaß am Haus der Nachhaltigkeit, dem dortigen Spielplatz und der kleinen Waldolympiade. Zum Abschluss an der Grillhütte wurden mittags Hamburger gegrillt und als besondere Überaschung besuchte Frau Flach die Kinder und brachte für alle Eis mit.

Sommerferienprogramm der Grundschulen vom:

23. – 27.8.

täglich von 8.00 – 15.00 Uhr

Kosten: 50,-, für Geschwister 40,-

Es sind verschiedene Spiel- und Bastelangebote, sowie Ausflüge geplant.

 

 

Ferienprogramm der Jugendpflege:

Herbstferienprogramm 11. – 15..10.

Das Ferienprogramm wird von der Jugendpflegerin Karin Beetz mit Unterstützung von Ehrenamtlichen durchgeführt. Es dürfen nach momentanen Stand ca. 43 Kinder teilnehmen, eine teilweise Verpflegung, sowie Fahrten mit einem Bus zu den Ausflügen sind möglich. Geplant ist ein Ausflug in den Kurpfalzpark, eine Wanderung auf die Riedburg und der Besuch der Burg Trifels.

Es ist allerdings möglich, dass sich das Programm, wie auch die Anzahl der Teilnehmer aufgrund neuer Corona Regelungen ändert. Die Anmeldung ist deshalb nur mit Vorbehalt möglich.

Anmeldung hier

Ferienprogramm der Grundschulen:

Herbstferienprogramm: 18. – 22.10.

Das Programm wird von den Mitarbeiterinnen der Schülerbetreuung durchgeführt. Es sind verschiedene Spiel- und Bastelangebote, sowie Ausflüge geplant.

Anmeldung hier