Jugendbüro Verbandsgemeinde Maikammer

Herzlich willkommen beim Jugendtreff der Verbandsgemeinde Maikammer. Das Jugendbüro kümmert sich insbesondere um die Belange und Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen in unseren drei Ortsgemeinden.

Dazu gehören vor allem Hilfe zur Persönlichkeitsentwicklung, die Selbstbestimmung von Kindern und Jugendlichen zu unterstützen und deren eigenverantwortliches Verhalten zu fördern. Ebenso ist die Schaffung und Erhaltung einer kinder- und jugendfreundlichen Lebenswelt ein Kernziel.

Durch folgende Schwerpunkte versuchen wir diese Ziele umzusetzen:

  • Betreuung des Jugendtreffs in Maikammer
  • Ferienangebote, Freizeitangebote, Seminare
  • Beratung von Familien, Kindern und Jugendlichen
  • Präventionsarbeit
  • Vernetzung mit anderen Hilfsangeboten wie Schulsozialarbeit, Jugendamt und Beratungsstellen
  • Beratung und Unterstützung offener und verbandlicher Jugendarbeit

 

 

Jugendräume

Maikammer

Jugendtreff Maikammer
Hartmannstr. 88
Öffnungszeiten:

Montag: Kindergruppe, ab 8 Jahren 15.30 – 18.00 Uhr
Dienstag: Teenie-Treff, ab 13 Jahren 16.00 – 19.00 Uhr
Mittwoch: Mädchengruppe, ab 12 Jahren 17.00 – 20.00 Uhr, nach Vereinbarung
Donnerstag: offener Treff, ab 16 Jahren 16.00 – 22.00 Uhr
Freitag / Samstag: nach Vereinbarung
Ansprechpartner: Karin Beetz (Jugendpflege)

Jugendrotkreuz
Schulstrasse
Mittwoch:
17.00 – 18.00 Uhr Jugendgruppe
18.30 – 19.30 Uhr Schulsanitäter
Ansprechpartner: Benjamin Barthel
Mobil: 0160-4475678

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kirrweiler

Junge Kirche
Freitag 15.00 – 16.00 Uhr
In ungeraden Kalenderwochen 4. Klasse
In geraden Kalenderwochen 5. Klasse
Infos: www.junge-kirche-kirrweiler.de

 

St. Martin

KJG
Pfarrzentrum
Verschiedene Gruppenstunden und Freizeitangebote
Infos unter: www.kjg-made.de

 

Ferienangebote

 

für Kinder ab 8 Jahren,

Kosten  60,- €, für Geschwisterkinder 40,- € pro Veranstaltung

täglich von ca. 9.00 – 16.00 Uhr, genaues Programm wird vor der Veranstaltung bekannt gegeben.

Während der Ferienprogramme werden bis zu 45 Kinder von ehrenamtlichen Helfern in Kleingruppen betreut. Wir wandern gemeinsam und machen Ausflüge, meist mit einem Reisebus. Im Sommer sind wir immer einige Tage an einer Grillhütte. Es gibt verschiedene Spiel- und Bastelangebote. Wenn es möglich ist grillen wir mittags, manchmal machen wir ein Picknick, bei Ausflügen muss die Verpflegung meist selbst mitgebracht werden.

Anmeldung im Rathaus, im Nachrichtenblatt oder direkt über unsere Internetseite

 

 

Osterferienprogramm 

vom 23. bis 26.4.19

Dienstag:        Besuch des Herzogenriedparks in Mannheim

Mittwoch:       Fahrt ins Europabad nach Karlsruhe (Es können nur Schwimmer teilnehmen!)

Donnerstag:   Besuch des Technoseums in Mannheim mit Führung

Freitag:            Abschluss am Abenteuerspielplatz in Dudenhofen

 

Kinderferienwoche

An der diesjährigen Kinderferienwoche nahmen 51 Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren teil. Erfreullich war, dass wir dieses Jahr besonders viele Teilnehmer aus Kirrweiler hatten.

Bei schönem Wetter machte der Aufenthalt an der Grillhütte in Venningen besonders viel Spaß. Die Teilnehmer waren allerdings von geplanten Bastelangeboten nicht begeistert, sondern ware hauptsächlich mit dem Bau von Lagern beschäftigt. Entsprechend unseres Themas „Mittelalter“ trieben die verschiedenen Gruppen Handel miteinander, erhoben Steuern und trugen Streitigkeiten untereinander aus. An einem Tag stand ein Ausflug zur Burg Berwartstein auf dem Programm, wo es eine sehr interessante Führung gab, den restlichen Tag verbrachte die Gruppe beim Planschen im nahegelegenen See. Außerdem stand noch ein Besuch im „Didiland“, einem Freizeitpark im Elsaß auf dem Programm.

Trotz der großen Teilnehmerzahl verlief die Woche sehr harmonisch und war zu schnell vergangen. An dieser Stelle gebührt, wie jedes Jahr, den ehrenamtlichen Betreuern besonderer Dank für ihr Engagement.

 

Herbstferienprogramm

Am diesjährigen Programm nahmen 48 Kinder aus allen drei Ortsgemeinden teil. Trotz des sehr gemischten Wetters konnte unser Programm wie geplant statt finden.

Der erste Tag in Kirrweiler wurde mit verschiedenen Spielen in der Schulturnhalle begonnen, nach den Hot Dog Essen am Mittag machten sich die Gruppen auf zu einem Spaziergang rund um den Schloßweiher, bei dem verschiedene Aufgaben zu lösen waren. Den restlichen Tag verbrachte die Gruppe auf dem Spielplatz.

Auf Burg Fleckenstein bewältigten die Kinder den Rätselweg und hatten viel Spaß dabei. Zum Ausklang des Nachmittags wurde das Wetter besser und es blieb Zeit den Burgenspielplatz zu besuchen.

Unser Ausflug nach Tripsdrill war ebenfalls von sehr wechselhaften Wetter begleitet, und alle freuten sich, dass es dort einen Indoorspielplatz gibt, in dem der ärgste Regen überstanden wurde. Natürlich war auch Zeit die verschiedenen Achterbahnen und anderen Fahrgeschäfte auszuprobieren. Leider war der Heimweg auf grund eines Staus sehr lang.

Am letzten Tag stand eine Führung durch den ehemaligen Natobunker in St. Martin auf dem Programm. An dieser Stelle vielen Dank an Herrn Garrecht für die informative und kurzweilige Führung. Danach wurde trotz Regen am Waldklassenzimmer gegrillt und Stockbrot gemacht, Lager gebaut und mit Kastanien gebastelt.

An dieser Stelle vielen Dank an die ehrenamtlichen Betreuer, die mich tatkräftig unterstützt haben.

 

Vorschau 2020

Osterferienwoche vom 14.4. bis 17.4.

Kinderferienwoche vom 6.7. bis 10.7.

Herbstferienprogramm vom 12.10. bis 16.10.

 

Betreuung der Grundschulen:

Sommerferien: 1. und 2. Ferienwoche (dritte Woche steht noch nicht fest)

Herbstferien: 2. Ferienwoche