Stellenangebote

Die Verbandsgemeinde Maikammer sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

zwei Überwachungskräfte (m/w/d)

für den ruhenden Verkehr

in Teilzeit (19,5 Std./Woche).

Die Arbeitsverhältnisse sind zunächst auf zwei Jahre befristet.

Für die Aufgabenwahrnehmung ist das Tragen einer Uniform erforderlich.

Die Bewerber(innen) sollten verfügen über:  

  • den Besitz einer Fahrerlaubnis der Klassen B und die Bereitschaft sein/ihr privateigenes Fahrzeug gegen entsprechende Entschädigung (Kilometerpauschale) zu nutzen,

  • Einsatzbereitschaft auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten, auch an Wochenenden, Feiertagen und in den Früh- und Abendstunden,

  • selbstständiges Arbeiten, Belastbarkeit, Flexibilität,

  • Durchsetzungsvermögen

  • Teamfähigkeit,

  • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit.

Wir bieten Ihnen: 

  • eigenverantwortliches Arbeiten auf einem interessanten und vielseitigen Aufgabengebiet

  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 5 auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei sonst gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Gerhard Gerst –Personalamt- (Telefon: 06321/5899-11).

Bewerbungen mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen werden erbeten bis 15.02.2020 an

Verbandsgemeindeverwaltung Maikammer –Personalamt-, Immengartenstraße 24, 67487 Maikammer

 


 

Die Verbandsgemeinde Maikammer sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Mitarbeiter/eine Mitabrbeiterin (m/w/d)

für die Betreuung der Schüler in der Verbandsgemeinde Maikammer

in Teilzeit (20 Std./Woche).

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Die Beschäftigung kann je nach Bedarf in den Grundschulen Kirrweiler, Maikammer und St. Martin sein. Die Beschäftigung erfolgt in Teilzeit mit ca. 4 Stunden täglich (Montag bis Freitag) in der Zeit von 12 – 16 Uhr.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD

Ihre Aufgaben:

– Betreuung und Beaufsichtigung der Schülerinnen und Schüler, die eigenständig ihre Hausaufgaben erledigen

– Durchführung von Spiel- und Sportangeboten

– Begleitung der Kinder beim Mittagessen

Der Bewerber/Die Bewerberin sollte über selbstständiges Arbeiten, Belastbarkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit verfügen.

Eine pädagogische Ausbildung oder Kenntnisse sowie Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern sind wünschenswert.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Gerst im Personalamt, Telefon: 06321/5899-11 gerne zur Verfügung.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen werden erbeten bis 15. Januar 2020 an die

Verbandsgemeindeverwaltung Maikammer –Personalamt-, Immengartenstraße 24, 67487 Maikammer