Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einmal Zukunft und zurück

20. Aug. 2022 um 11:00 Uhr17:00 Uhr

Einmal Zukunft und zurück

Die globalen Veränderungen sind eine Herausforderung für uns alle – Klimawandel, Energiekrise, Kriegsfolgen, demografische Veränderungen, Auswirkungen der Corona-Pandemie oder der Strukturwandel in der Arbeitswelt sind nur einige der Verwerfungen. Wir haben eine gemeinsame Verantwortung, auf diese globalen Herausforderungen auch lokal zu reagieren. Deshalb wollen wir uns in unserem Dorf verstärkt mit „Zukunftsthemen“ auseinandersetzen und unser unmittelbares Umfeld so gestalten, dass auch die kommenden Generationen gut und sicher hier leben können.

Kirrweiler wird Zukunftsdorf! Und alle können mitmachen. Seien auch Sie dabei, wenn wir am Samstag, 20.08., auf eine interaktive „Zeitreise“ in die Zukunft gehen. Akteur:innen und Engagierte aus den „Zukunfts-Projekten“ zeigen uns an verschiedenen Stationen im Dorf, wie wir zum Beispiel den demografischen Wandel meistern werden, wie postfossile Mobilitätskonzepte in Zukunft aussehen oder wie wir umweltschonend Sonnen- und andere erneuerbaren Energiequellen nutzen können. Auch unsere Ernährung und die Erzeugung von Lebensmitteln werden Themen sein, denn wir wollen unabhängiger sein, gesund bleiben und gleichzeitig unser Klima schützen.

Die Bürgerstiftung Pfalz veranstaltet in diesem Sommer zusammen mit den Ortsgemeinden der Modellzukunftsdörfer Kirrweiler und Marienthal/Pfalz die Reihe „Einmal Zukunft und zurück“ zum Thema Transformation ländlicher Räume. In Kirrweiler informieren wir an verschiedenen Stationen über Strategien des nachhaltigen Zusammenlebens, laden zu Workshops, Impuls-Vorträgen sowie mehreren Aktionen ein, bieten die Möglichkeit für interessante Gespräche mit Expert:innen und machen so den Wandel für eine nachhaltige Zukunft sichtbar. Außerdem gibt es noch eine Kleider-Tausch- und eine Saatgut-Börse im Zukunftsdorfgarten.

Alle sind eingeladen, den Wandel im ländlichen Raum mitzugestalten und sich umfassend zu informieren. Wir starten am 20.08.2022 um 11:00 Uhr in der Kulturscheune und freuen uns auf Ihren Besuch.

Weitere Informationen können auch aus dem Flyer entnommen werden.